Polizei Düren

POL-DN: Heftiger Zusammenstoß

Langerwehe (ots) - Zwei leicht verletzte Fahrzeugführer, zwei nicht mehr fahrbereite Autos sowie geschätzte 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Freitagmorgen in Langerwehe ereignet hat.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.10 Uhr auf der Hauptstraße (Ortsdurchfahrt). Ein in Richtung ortsauswärts fahrender 83 Jahre alter Autofahrer aus Langerwehe wollte nach links auf das Gelände einer Tankstelle fahren. Beim Abbiegen übersah er eine ihm entgegenkommende, ebenfalls in Langerwehe wohnhafte, 39-jährige Pkw-Fahrerin. Bei der Kollision wurden beide Autos erheblich beschädigt, so dass sie später abgeschleppt werden mussten.

Für die beiden Fahrzeugführer war die ambulante Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich, wohin sie durch einen RTW transportiert wurden. Aufgrund ausgelaufener Betriebskraftstoffe war auch die Feuerwehr zum Abstreuen im Einsatz.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: