Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer verstarb an der Unfallstelle

Heimbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 265 in Höhe der Ortschaft Vlatten verlor am Donnerstagvormittag ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Brühl sein Leben.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Kradfahrer kurz vor 10.30 Uhr die Bundesstraße 265, aus Richtung Wollersheim kommend, in Fahrtrichtung Hergarten. Zeugenangaben zufolge überquerte dann in Höhe der Triftstraße, aus Sicht des Kradfahrers von rechts nach links, ein Traktor mit landwirtschaftlichem Anbaugerät, geführt von einem 71-Jährigen aus Heimbach, die Bundesstraße in Richtung Vlatten. Der Motorradfahrer vollzog daraufhin eine starke Bremsung, in deren Verlauf er nach links von der Fahrbahn geriet und im angrenzenden Straßengraben zu Fall kam. Dabei erlitt er schwerwiegende Verletzungen, denen er trotz des Einsatzes eines Rettungshubschraubers und Notarztes noch an der Unfallstelle erlag. Zum Zusammenstoß mit der Zugmaschine war es nicht gekommen.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges und der dazu führenden Umstände wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzu gezogen. Die Ermittlungen zum genauen Hergang dauern also an. Für die Dauer der im Rahmen der Unfallaufnahme erforderlichen Maßnahmen, bei der auch ein Polizei-Hubschrauber eingesetzt war, wurde der Verkehr durch die Ortslage Vlatten abgeleitet.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: