Polizei Düren

POL-DN: Mehr als drei Promille

Nideggen (ots) - Mit erheblicher Promillezahl kam am Montagnachmittag eine 36 Jahre alte Autofahrerin aus Nideggen bei Wollersheim von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise entstand nur Sachschaden.

Nach den Feststellungen am Unfallort hatte die 36-Jährige gegen 17.20 Uhr mit einem Pkw die Landesstraße 11 von Bürvenich in Fahrtrichtung Wollersheim befahren. Dabei war sie nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einen etwas tiefer gelegenen Straßengraben geraten. Dort prallte der Wagen gegen einen Weidezaunpfosten und dann gegen ein Verkehrszeichen. Die entstandene Gesamtschadenshöhe wird auf 1.300 Euro geschätzt.

Während ihre ebenfalls unverletzt gebliebene Tochter im Grundschulalter von einer Bekannten an der Unfallstelle abgeholt wurde, musste die inzwischen von Zeugen beaufsichtigte Fahrerin das Eintreffen der Polizei abwarten. Die Beamten stellten dann fest, was offenkundig war. Die Nideggenerin stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Der bei ihr durchgeführte Alcotest ergab einen Wert von 3,08 Promille AAK. Die Folgen waren eine Blutentnahme, die Führerscheinsicherstellung und die Einleitung eines Strafverfahrens.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: