Polizei Düren

POL-DN: Mit Heroin gehandelt

Düren (ots) - Nach Kontrollen der Dürener Drogenszene leitete die Polizei am Dienstag insgesamt acht Strafverfahren ein. Als Dealer konnten drei 26, 31 und 36 Jahre alte Dürener ermittelt werden.

Beamte des Einsatztrupps hielten sich in den Vormittagsstunden im Bereich der Josef-Schregel-Straße auf. Hier beobachteten sie am Langemarckpark und auch am Zentralen Omnibusbahnhof mehrere einschlägig bekannte Tatverdächtige. Dabei fielen ihnen insbesondere drei Männer auf, die nach der Annahme von Geldscheinen Heroin an fünf weitere ermittelte Konsumenten im Alter von 27 bis 48 Jahren aus Düren, Jülich, Langerwehe und Weilerswist abgaben.

Ein 31 Jahre alter Beschuldigter wurde von den in ziviler Kleidung tätigen Beamten vorläufig festgenommen und nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: