Polizei Düren

POL-DN: Fußballturnier der Polizei hatte zwei Sieger

Scheckübergabe

Düren (ots) - Nach dem diesjährigen Hallenturnier der hiesigen Polizeiwache am 27. Januar konnten Vertreter der ausrichtenden Dienstgruppe -C- am Mittwochmorgen einen Scheck über 600 Euro an die Arbeiterwohlfahrt Düren überreichen.

Nicht nur auf dem Platz gab es einen Sieger. Dort hatte sich im Finale die Freizeitmannschaft Leversbach von 15 teilnehmenden Mannschaften gegen das Team der Polizeiwache Kempen mit 1:0 durchgesetzt und den durch Landrat Wolfgang Spelthahn gestifteten Wanderpokal zum dritten Mal gewonnen. Noch erfreulicher war aber, dass aus der Veranstaltung ein monetärer Gewinn entstand, den die Ordnungshüter, vertreten durch Polizeihauptkommissar Jungherz und Polizeioberkommissar Mybach, für das Projekt "Kein Kind ohne Mahlzeit" stifteten. Bei der Übergabe bedankte sich der Verantwortliche, Herr Veith, für die Spende und nahm den Scheck mit den Worten "Sie können ganz sicher sein, dass diese Spende an der richtigen Stelle eingesetzt wird, um hilfebedürftigen Kindern eine warme Mahlzeit zukommen zu lassen." entgegen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: