Polizei Düren

POL-DN: 07061901 Flasche mit Benzin gezündet

Düren (ots) - Gegen vier noch zu ermittelnde Jugendliche hat die Polizei ein Strafverfahren eröffnet. Durch das Anzünden einer mit einem Brandbeschleuniger gefüllten Flasche hatten sie einen geringen Schaden auf dem Pflaster eines Schulhofes im Stadtteil Mariaweiler verursacht. Ein Angehöriger der Schulleitung hatte die nicht zur Schule gehörenden Täter kurz nach 18.00 Uhr auf dem Gelände der Schule bemerkt. Als er dann einen Knall hörte, konnte er Flammen auf dem Hof erkennen. Außerdem sah er, dass die vier Verdächtigen in Richtung Birkesdorf flüchteten. Im Schulhofbereich blieben eine etwa zwei Quadratmeter große verrußte Fläche und Glasscherben zurück. Die gesuchten Jugendlichen sind im geschätzten Alter von 15 bis 16 Jahren. Einer von ihnen führte einen blauen Scooter-Roller mit Versicherungskennzeichen. Er trug einen schwarzen Motorradhelm mit weiß gezackten Längsstreifen. Seine Bekleidung bestand aus einem blau-weißen Ringel-Shirt und einer beigefarbenen Militärhose. Seine Begleiter waren mit Mountainbikes unterwegs. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: