Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Unfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

    Bad Bramstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, in der König-Christian-Straße, ist ein 24-jähriger Bad Bramstedter verletzt worden.

Der Mann war als Fahrer eines PKW BMW aus Richtung Lohstücker Weg kommend in Richtung Landweg unterwegs und geriet hinter einer leichten Linkskurve ins Rutschen. Als der Fahrzeugführer gegenlenkte, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, fuhr über den Bordstein, rutschte seitlich in die Stirnseite eines Brückengeländers und blieb in einem 90 Grad im Graben liegen.

Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: