Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (155/2014) Auf Parkplatzzuwegung von PKW erfasst - Sieben Jahre altes Mädchen schwer verletzt, Unfallursache noch unklar

Göttingen (ots) - Göttingen, Maschmühlenweg Montag, 10. März 2014, gegen 17.20 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Auf der Zuwegung zu einem größeren Parkplatz ist am Montagnachmittag (10.03.14) gegen 17.20 Uhr im Maschmühlenweg ein sieben Jahre altes Mädchen vom PKW einer 46 Jahre alten Frau aus Göttingen erfasst und schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr das kleine Mädchen mit seinem Kinderfahrrad plötzlich von einer rechts neben der Zufahrt gelegenen Rasenfläche auf die Fahrbahn. Hier wurde die Kleine aus bislang ungeklärten Gründen vom Wagen der 46-Jährigen erfasst und einige Meter mitgeschleift.Dabei zog sich das Kind schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht aber nicht.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die diesbezüglichen Ermittlungen dauern an.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2218 beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Göttingen zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: