Polizei Düren

POL-DN: Rauchmelder verhinderten Schlimmeres

52355 Düren (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 03.40 Uhr, kam es in Lendersdorf auf der Hauptstraße zu einem Kellerbrand. Die Bewohner eines Reihenhauses wurden durch mehrere, im Haus installierte Rauchmelder geweckt. Die Rauchmelder schlugen Alarm, weil im Heizungskeller aus bislang unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen war. Die Hausbewohner konnten das Haus aufgrund der frühen Warnung unverletzt verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brandherd im Keller, bevor dieser sich weiterhin ausdehnen konnte. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: