Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Wohnhauseinbruch in Schiffdorf + Brand in Dachgeschosswohnung - 25.000 Euro Schaden + 19-Jähriger nach Baumunfall leicht verletzt u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Wohnhauseinbruch in Schiffdorf

In der Nacht zu Montag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus n der Straße "Westerjaden" ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld.

+++++++++++++++++

Brand in Dachgeschosswohnung - 25.000 Euro Schaden

Lemwerder. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Montagabend gegen 23 Uhr eine Tischlampe im Wohnzimmer einer Dachgeschosswohnung in der Stedinger Straße in Brand. Durch die starke Hitze- und Qualmentwicklung nahm die gesamte Oberwohnung Schaden. Zudem entand Löschwasserschaden. Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 25.000 Euro geschätzt. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich eine Gaststätte. Personen kamen nicht zu Schaden, da zu dem Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand im Objekt gewesen sind. Nach Polizeikenntnis waren rund 60 Freiwillige Feuerwehrkräfte aus Lemwerder, Brake, Altenesch und Bardewisch im Einsatz.

+++++++++++++++++

Randalierer beschädigen Fahrzeuge

Cuxhaven. Am Montagvormittag betraten bislang unbekannte Täter das Gelände des "Fort Kugelbake" im Jonathan-Zenneck-Weg und beschädigten dort mutwillig einen dort kurzzeitig abgestellten Pkw sowie zwei Anhänger. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen 8 Uhr und 13:30 Uhr. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++

19-Jähriger nach Baumunfall leicht verletzt

Neuenkirchen. Montagabend gegen 20:30 Uhr geriet der VW Golf eines 19-Jährigen nach einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Rollsplitt auf der Straße Brüninghemm ins Schleudern. Der Wagen kam nach links in den Seitenraum ab und kollidierte dort mit einem Leitpfosten. Der junge Fahrer lenkte gegen und fuhr infolge dessen in den rechten Seitenraum, wo der Pkw mit einem Straßenbaum zusammenstieß. Der Heranwachsende wurde nach Polizeikenntnis leicht verletzt. Der entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 1.500 Euro.

+++++++++++++++++

Versuchter Autodiebstahl

Cuxhaven. In der Nacht auf Dienstag versuchte ein bislang unbekannter Täter, einen Audi A 4 zu kurzzuschließen, der auf einem Parkplatz in der Pestalozzistraße abgestellt gewesen ist. Das Vorhaben misslang. Dennoch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro am Fahrzeug. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: