Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Dynamischer Drogenhandel gestoppt -- Polizei beschlagnahmt 5 Kilo Marihuana (Bildanlage)

POL-CUX: Dynamischer Drogenhandel gestoppt -- Polizei beschlagnahmt 5 Kilo Marihuana (Bildanlage)
Foto: Polizei; Drogenfund in Nordenham

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Dynamischer Drogenhandel gestoppt -- Polizei beschlagnahmt 5 Kilo Marihuana (Bildanlage)

    Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Nordenham wurden Beamte der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Dienstagmorgen fündig. Rund fünf Kilogramm Marihuana wurden bei den Durchsuchungsmaßnahmen in einem Rucksack aufgefunden. Außerdem wurden zum Teil betriebsbereite Indoor-Plantagen in zwei Gartenlauben auf dem Grundstück entdeckt. Im Einsatz waren Polizeibeamte aus Cuxhaven und Nordenham, die von einem Diensthundeführer aus Wilhelmshaven unterstützt worden sind. Nach längerer Ermittlungstätigkeit kamen die Beamten auf die Spur der Tatverdächtigen. Es handelt sich um einen 27-jährigen Nordenhamer und seine gleichaltrige Lebensgefährtin. Der 27-Jährige steht im Verdacht, seit September 2008 einen illegalen Handel mit Marihuana in nicht geringer Menge betrieben zu haben. Außerdem wird ihm Einfuhrschmuggel von Marihuana in nicht geringer Menge und illegaler Anbau von Cannabis vorgeworfen. Der "Marktwert" der beschlagnahmten Betäubungsmittel liegt laut Polizei bei etwa 20.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg erließ das Amtsgericht Nordenham Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann. Der Haftbefehl wurde gegen Auflagen zunächst außer Vollzug gesetzt.

    ++++++++++++++++++++

    Versuchter Einbruch in Realschule

    Rodenkirchen. Bislang unbekannte Täter versuchten am vergangenen Wochenende erfolglos, in einen Werkstattraum der Realschule zu gelangen. Sie verschafften sich zunächst Zutritt zu einem Rohbau und gingen dann gewaltsam eine verschlossene Tür an. Ein Eindringen in die Werkstatt ist ihnen jedoch nicht gelungen. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham oder Rodenkirchen.

    +++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Wohnhaus

    Jade. Am Montag sind bislang unbekannte Täter zwischen 10:00 Uhr und 11:30 Uhr in ein Haus in der Lehmder Straße eingebrochen und haben einen Aufsitzmäher, einen Rasenmäher und eine Motorsense mitgehen lassen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Nordenham oder Jade.

    ++++++++++++++++++++++

    Diebstahl aus Krankengymnastikpraxis in Beverstedt

    Am Mittwoch, 28.07.09, gegen 10.30 Uhr, betrat ein bisher unbekannter junger Mann, ca. 18 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schmale Statur, halblange, dunkle Haare, bekleidet mit  schwarzer Jeans und weiß-schwarz gemustertem Pulli die Praxis in der Logestraße und entwendete aus einer Geldkassette etwas Bargeld.

    ++++++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Gaststätte in Stinstedt

    In der Nacht zum 28.07.09 drangen noch unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Ringstraße ein und entwendeten eine Gefriertruhe, zwei Kühlboxen und diverse gefrorene Lebensmittel. Die Schadenhöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Autoaufbruch

    Cuxhaven. Noch unbekannte Täter schlugen in der Nacht auf Mittwoch die Beifahrerscheibe seines Pkw BMW ein, der in der Brahmsstraße parkte. Aus dem Fahrzeug wurde das Autoradio mit einem integrierten Navigationssystem entwendet worden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 650 Euro.

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Einbruch in Autovermietung

    Cuxhaven. Unbekannte Täter warfen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mit einem Gullydeckel die Scheibe von einem Büro einer Fahrzeugvermietung in der Kapitän-Alexander-Straße ein und entwendeten u.a. ein Laptop. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2.500 Euro.

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Zigaretten für mehrere tausend Euro gestohlen

    Otterndorf. In der Nacht auf Dienstag brachen bislang unbekannter Täter gewaltsam die Eingangstür zu einem Geschäft in der Cuxhavener Straße auf und entwendeten eine erhebliche Menge an verschiedenen Tabakwaren. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: