Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 15.05.2009 - 17.05.2009, 16.00 Uhr im Bereich des Polizeikommissariats Langen - Versuchter Einbruchdiebstahl aus Getränkemarkt -

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - - Vesuchter Einbruchdiebstahl aus
Getränkemarkt -
TO: 27619 Schiffdorf, OT Spaden, Neufelder Weg                                    
TZ: .Sonntag, 17.05.2009, 03:04 Uhr                                                      
Zur Tatzeit wurde der Alarm in einem Getränkemarkt in Spaden              
ausglelöst. Wie sich anschließend herausstellte, versuchte ein          
Unbekannter die Eingangsschiebetür aufzubrechen. Vermutlich                
durch den ausgelösten Alarm bedingt, wurde die Tat nicht weiter        
ausgeführt und derTatort in unbekannte Richtung verlassen.
Sachdienliche Hinweise, auch in Bezug auf Feststellungen über            
verdächtige Fahrzeuge, bitte an das PK Schiffdorf (04731/99810)

                                                                                                              
++++++++++++++++++++++++++

    - Versuchter Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus -
TO: 27628 Wulsbüttel, OT Lehnstedt, Toogmoorstraße
TZ:  16.05.2009, 14:50 Uhr
Zur Tatzeit kam es zu einem versuchten Einbruchdiebstahl in ein        
Einfamilienhaus in Lehnstedt. Hierbei wurde die Terrassentür              
durch einen unbekannten Täter aufgehebelt. Von einem                          
aufmerksamen Nachbarn wurde die Tat jedoch bemerkt und der                
Täter bei seiner Tatausführung überrascht. Der Täter flüchtete          
daraufhin ohne Diebesgut sofort  mit einem, in Tatortnähe                  
geparkten, Pkw vom Tatort.  Bei dem flüchtigen Pkw handelt es            
sich um einen grauen Fiat Panda mit einem Kennzeichen aus                  
Bremerhaven.                                                                                          
Bei dem Täter soll es sich um einen Mann handeln, der ca.
180-185 cm groß und schlank ist, eine insgesamt gepflegte                  
Erscheinung hatte und kurze dunkel Haare trug. Er war mit einer        
grünen Latzhose, einem roten T-Shirt und einem Basecab                        
bekleidet.
Im flüchtenden Pkw soll weiterhin eine weibliche Person mit langen
blonden Haaren gesessen haben.                                                              
Sachdienliche Hinweise bitte an das PK Schiffdorf                                
(04706/948-0)

    +++++++++++++++++++++++

      -Sachbeschädigung-

    TO: 27612 Loxstedt, OT Nesse, Weide hinter den Sandkuhlen              
in umittelbarer Nähe des Tennis Clubs Blau/Weiß Nesse.                        
TZ: Sonntag, 10.05.2009, 15:30 - Samstag, 16.05.2009, 13:05 Uhr        
Im Tatzeitraum kam es zu einer Sachbeschädigung eines                        
Futtertroges, den Unbekannte als Feuerkorb missbrauchten und              
in dem Trog ein Lagerfeuer entzündeten. Durch das Feuer                      
entstand am Trog Sachschaden. Des Weiteren wurde am Tatort                
eine von den Tätern mitgebrachte Gartenbank hinterlassen,                  
dessen Herkunft noch ungeklärt ist.                                                      
Sachdienliche Hinweise bitte an das PK Schiffdorf                                
(04706/948-0)

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                                 - Unfälle: -

    - Unfallflucht -

    TO: 27612 Loxstedt, Neufelder Weg (Parkplatz Real)                        
TZ: Samstag, 16.05.2009, 12:45 - 16.05.2009, 13:55 Uhr                        
Im Tatzeitraum beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer beim          
Ein-, bzw. Ausparken in oder aus einer Parkbucht einen  dort              
geparkten Pkw, Nissan X-Trail. Der Schaden beim geschädigten              
Fahrzeug befindet sich am hinteren rechten Kotflügel. Der                  
Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und unerkannt vom              
Unfallort.
Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 1000,- Euro.                    
Sachdienliche Hinweise bitte an das PK Schiffdorf                                
(04706/948-0)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    - Verkehrsunfall mit Sachschaden -

    TO : 27616 Lunestedt, OT Lunestedt, Bahnhostraße Höhe                    
Bahnübergang
TZ: Samstag, 16.05.2009, 15:24 Uhr                                                        
Zu einem Verkehrsunfall am Bahnübergang kam es, als ein                      
Sattelzug mit Tieflader und einem darauf befindlichen Bagger den        
Bahnübergang in Lunestedt überqueren wollte. Beim Überqueren              
der Bahngleise blieb der Sattelzug plötzlich stehen, da der                
Fahzeugführer sich offensichtlich verschaltete.                                  
Dieses wäre an sich nicht dramatisch, jedoch ist der                          
Fahrzeugführer nach den ersten polizeilichen Ermittlungen bei            
Gelblicht in den geschützten Bereich des Bahnübergangs                        
eingefahren, so dass sich nun die Schranken senkten. Der                    
Fahrzeugführer versuchte noch seinen Sattelzug von den                        
Bahngleisen herunter zu fahren. Dieses gelang ihm jedoch nur              
dadurch, dass eine der Schranken beschädigt wurde.                              
Der dadurch entstandene Schaden wird auf ca. 4000 Euro                        
geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Udo Meier
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: