Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher wurde gestört

Kreuzau (ots) - Eine unangenehme Überraschung ereilte in der Nacht zum Montag eine Familie aus Stockheim. Bei der Heimkehr waren ein oder mehrere Einbrecher offenbar noch im Haus.

Gegen 00.20 Uhr betraten die Geschädigten das innerhalb des Gewerbegebietes in der Straße "Schäfersgraben" liegende Haus und wurden dabei auf verdächtige Geräusche aus dem Obergeschoss aufmerksam. Zugleich fielen ihnen die Spuren des Einbruchs, durchwühlte Schränke und Behältnisse auf. Der oder die Täter, die zum Einstieg offenbar über einen Flachdach-Anbau an ein unverschlossenes Badezimmerfenster gelangt waren, konnten jedoch unerkannt entkommen. Ihre Beute besteht aus Bargeld, sowie einem Tresor, in dem etwa 20 militärische Koppelschlösser aus dem zweiten Weltkrieg enthalten waren.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: