Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche und Unfälle

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Täter versuchten tagsüber in Wohnhaus einzubrechen

    Loxstedt. Noch unbekannte Täter versuchten am Montag in der Zeit zwischen 8 und 12 Uhr in ein abgelegenes Wohnhaus in Loxstedt- Hohewurth einzudringen. Die Täter warfen einen etwa 15 mal 15 cm großen Stein gegen eine Fensterscheibe. Die Scheibe aus Sicherheitsglas hielt dem Steinwurf stand und verhinderte so ein Eindringen der Täter in das Gebäude. Die Höhe des entstandenen Schadens am Fenster ist nicht bekannt. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf unter Telefon: 04706 / 9480 zu melden.

    ++++++++++

    Einbruch in Schmiedebetrieb

    Neuenwalde. Noch unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Schmiede in der Ortsmitte von Neuenwalde ein. Vermutlich brachen die Täter gegen 4 Uhr früh eine Nebeneingangstür gewaltsam auf und kamen so in das Gebäude in der Dorfstraße. Ein Anwohner hörte zu der Zeit Geräusche, die jedoch in Verbindung mit dem Sturm gebracht worden sind. Aus einem Büro wurde ein PC sowie eine geringe Menge vorgefundenes Bargeld entwendet. Aufgrund zahlreicher lizenzierter Software auf dem gestohlenen Computer ist die Schadenhöhe relativ hoch. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

    +++++++++++

    Senior von Pkw erfasst

    Hagen. Am Dienstagmorgen gegen 8:20 Uhr befuhr eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Hagen innerhalb der Ortschaft Hagen mit einem Opel Corsa die Straße Amtsdamm aus Richtung Ortsmitte kommend, in Richtung Hagen-Börsten. Bei Regen lief in Höhe der Firma Riedel Grabmale ein 84-jähriger Mann aus Bokel auf die Fahrbahn. Offenkundig achtete er dabei nicht auf den fließenden Fahrzeugverkehr und stieß gegen den herannahenden Pkw der Hagenerin. Der Senior wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Pkw beträgt etwa 1.000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf unter Tel.: 04706 / 9480 zu melden.

    ++++++++++

    Radlerin achtet nicht auf den Verkehr - Zusammenstoß mit Pkw

    Cuxhaven. Eine 18-Jährige befuhr am Montag gegen 13:45 Uhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der Südersteinstraße. In Höhe der Einmündung zur Nordersteinstraße überquerte sie die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Ihr Fahrrad stieß mit einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw, einem VW Polo, zusammen. Die junge Radlerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

    ++++++++++

    Lkw, Pkw und Krad in Unfall verwickelt

    Cuxhaven. Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer bemerkte Montagmorgen gegen 9 Uhr ein verkehrsbedingtes Abbremsen seiner Vorderfrau (56 Jahre) zu spät und fuhr auf deren Ford Fiesta auf. Durch das Auffahren wurde der Ford auf das Kraftrad eines 35-jährigen Fahrzeugführers geschoben. Der Unfall ereignete sich in der Meyerstraße, an der Einmündung zur Störtebekerstraße. Die Schadenhöhe beträgt etwa 3.000 Euro. Nach hiesiger Kenntnis wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: