Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 24.12.2007

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Beverstedt, Bokel-Kransmoor: So., 23.12.07, kurz vor Mitternacht Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr auf der Feldstraße gegen einen dort geparkten Fiat und beschädigte diesen erheblich. Der Sachschaden nur an diesem Pkw dürfte mindestens 5000,00 Euro betragen. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle und beschädigte bzw. überfuhr hierbei noch einen Baum. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Schiffdorf unter der Telefonnummer 04706/9480 entgegen.

    Jade: Sa., 22.12.07, 11.00 h Zur genannten Zeit stürzte auf der Baustelle einer Windkraftanlage ein mehr als 200 t schwerer Autokran aus bislang ungeklärter Ursache um. Vermutlich mehr als 1000 l Getriebe- bzw. Hydrauliköl traten aus und verunreinigten den Boden. Das ausgetretene Öl wurde durch eine Spezialfirma abgepumpt. Die Bergung des Autokranes dürfte sich als zeimlich umfangreich erweisen. Eine genaue Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Einsatz- und Streifendienst
POK T. Wilhelms, Dienstschichtleiter
Telefon: 04721/573-112

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: