Polizeidirektion Hannover

POL-H: Gartenlaube durch Feuer zerstört - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Gestern Abend, 28.07.2016, ist in einer Gartenkolonie an der Straße Hägewiesen (Sahlkamp) eine Laube durch ein Feuer zerstört worden. Die Polizei geht gegenwärtig von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte eine Anwohnerin gegen 20:30 Uhr eine Rauchwolke in der Kolonie bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude in Vollbrand - es wurde erheblich beschädigt und ist gegenwärtig nicht nutzbar. Eine benachbarte Laube wurde durch die Flammen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Heute haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes den Brandort untersucht und gehen davon aus, dass an der Laube liegende Gegenstände vorsätzlich angezündet worden waren. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro.

Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /now, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: