Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten auf - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Im Zeitraum von gestern, 22:00 Uhr, bis heute, 07:00 Uhr, haben bislang Unbekannte am Landwehrdamm (Isernhagen H.B.) einen Zigarettenautomaten aufgesprengt und sind mit Beute geflüchtet.

Nach jetzigem Ermittlungsstand sprengten zurzeit unbekannte Tatverdächtige im oben genannten Zeitraum den vor einer Gaststätte frei stehenden Automaten auf und flüchteten anschließend mit Zigaretten sowie Bargeld.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf 5 000 Euro geschätzt. Untersuchungsergebnisse zu dem verwandten Sprengstoff stehen noch aus.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion sowie wegen des Verdachts des schweren Diebstahls.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 0511 109-5555 Kontakt mit dem Kriminaldauerdienst Hannover aufzunehmen. /zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: