Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos Mitte: Unbekannte berauben 22-Jährigen

Hannover (ots) - Mit den Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Unbekannten, die in der U-Bahnstation Kröpcke einen 22 Jahre alten Mann angegriffen und seine Geldbörse, sein Handy sowie seine Jacke geraubt haben.

Das Duo hatte den 22-Jährigen am Donnerstag, 04.12.2014, gegen 02:10 Uhr, auf dem Weg zur U-Bahnstation Kröpcke in ein Gespräch verwickelt. Im Bereich des Treppenzugangs zur Stadtbahnlinie 3 (Rtg. Wettbergen) schlug ihm einer der Männer plötzlich gegen den Kopf, woraufhin der 22-Jährige zu Boden stürzte. Hier attackierten die Unbekannten das Opfer mit weiteren Schlägen und Tritten, griffen in seine Hosentaschen und raubten sein Portemonnaie sowie sein Handy. Anschließend zogen sie dem 22-Jährigen die Jacke aus und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde durch den Angriff leicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. (wir haben berichtet) Die Räuber sind etwa 18 bis 22 Jahre alt, haben kurze braune Haare und sind von südländischer Erscheinung.

Zeugen, die Angaben zu den abgebildeten Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-2820 bei der Polizeiinspektion Mitte zu melden./ lan, hil

Die Ursprungsmeldung finden Sie unter: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2897857/pol-h-zeugenaufruf-mitte-unbekannte-berauben-22-jaehrigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Florian Lange
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: