Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Mitte: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute Nachmittag, gegen 16:35 Uhr, ist ein 62-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Lister Meile auf den PKW eines 20-Jährigen aufgefahren und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der 20-Jährige mit seinem VW Lupo die Lister Meile aus Richtung Kurt-Schumacher-Straße kommend in Richtung Hamburger Allee befahren. An der Kreuzung zur Rundestraße / ZOB sprang die Ampel nach Aussage des jungen Mannes und seines gleichaltrigen Beifahrers auf Gelblicht um, sodass dieser bis zum Stillstand abbremste. Der dahinter befindliche Biker bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf den Lupo auf. Im Anschluss schleuderte er mit seiner Kawasaki rechts an dem VW vorbei. Bei der Kollision zog er sich eine Fraktur am Bein zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in eine Klinik. Zeugenhinweise, insbesondere zur Ampelsituation, nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: