Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

09.03.2014 – 16:24

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer in Treppenhaus - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots)

Freitagabend, gegen 22:50 Uhr, ist es im Treppenhauses eines Mehrfamilienhauses an Charlottenstraße (Linden-Süd) zu einem Feuer gekommen. Personen sind nicht verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 35-Jähriger im Treppenhaus dichten Qualm bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Bei seiner Nachschau entdeckte er im Erdgeschoss einen brennenden Kinderwagen im Treppenhaus, welchen er mit einem Feuerlöscher löschte. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar - Eine vorsätzliche Tat kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes Hannover werden den Brandort in den nächsten Tagen untersuchen. Die Schadenshöhe steht derzeit nicht fest. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover