Polizeidirektion Hannover

POL-H: Schuppenbrand an Einfamilienhaus

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 19:30 Uhr ist es an einem Einfamilienhaus an der Straße Im Steinkamp in Ilten (Sehnde) zu einem Schuppenbrand gekommen.

Die 74-jährige Hausbesitzerin - sie hatte sich allein in dem Haus aufgehalten - hatte Feuerschein im Bereich der Garage bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Bei deren Eintreffen stand ein an der Garage angebauter Holzschuppen vollständig in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen. Der Schuppen wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Teile der Garage und Fenster des Wohnhauses wurden in Mitleidenschaft gezogen. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf zirka 50 000 Euro. Ermittler haben den Brandort heute untersucht und gehen von einem technischen Defekt an der elektrischen Anlage des Schuppens aus. /hil,tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: