Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter belästigt 16-Jährige Zum Ebersberg
Springe

    Hannover (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist gegen 02:00 Uhr eine 16-Jährige auf dem Heimweg von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht und sexuell genötigt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen!

    Am Freitag gegen 02:00 Uhr hatte eine 16-Jährige zu Fuß den Heimweg angetreten und sich in der Brandenburger Straße befunden, als ein älterer Mann sie ansprach und zunächst nach dem Weg fragte. Sie beschrieb ihm diesen und ging weiter. Plötzlich griff derselbe Mann die junge Frau von hinten und bedrohte sie mit einem Messer. Er drängte sie hinter eine Gasstation an der Straße Zum Ebersberg. Dort nahm er sexuelle Handlungen an der 16-Jährigen und an sich selbst vor. Anschließend lief die Jugendliche nach Hause und benachrichtigte die Polizei. Der unbekannte Mann ist etwa 60 bis 65 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, er trug eine dunkle Strickmütze, eine Stoffhose und dunkle Schuhe. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 zu melden. / noe, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: