Polizeidirektion Hannover

POL-H: Alkoholisierter PKW-Fahrer fährt vier Autos an Otto-Brenner-Straße
Mitte

    Hannover (ots) - Gestern Nacht gegen 23:40 Uhr hat ein 40-Jähriger an der Otto-Brenner-Straße mit seinem Opel Vectra vier geparkte PKW angefahren. Offensichtlich stand der Mann unter Alkoholeinfluss .

    Der 40-Jährige hatte die Otto-Brenner-Straße in Richtung Brühlstraße befahren, als er laut Zeugenangaben in Höhe der Einmündung Am Taubenfelde mit seinem Opel immer weiter nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit seinem PKW zunächst gegen einen Metallpfosten prallte. Von dort kam er wieder auf die Straße zurück und stieß nacheinander gegen einen geparkten VW Golf, einen Fiat Panda sowie einen geparkten Ford Focus, welcher durch den Aufprall seitlich gegen einen weiteren geparkten Fiat Panda geschoben wurde. Der 40-Jährige kam nun mit seinem PKW zum Stehen. Ein 31-jähriger Zeuge und eine 35Jahre alte Zeugin, die mit ihren Autos hinter dem Vectra herfuhren, verständigten die Polizei. Die alarmierten Polizeibeamten trafen den offensichtlich stark alkoholisierten Opel-Fahrer noch an der Unfallstelle an und nahmen ihn mit zur Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Es entstand ein Gesamtschaden von 8 100 Euro./gl, sw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: