Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Trickdiebe bestehlen 80-Jährige Hainhölzer Straße
Mitte

    Hannover (ots) - Zwei "falsche Polizisten" haben heute Vormittag eine 80-Jährige in ihrer Wohnung an der Hainhölzer Straße bestohlen und rund 45 Euro erbeutet. Die Trickdiebe sind unerkannt entkommen. Am Vormittag klingelten zwei Unbekannte an der Wohnungstür der Dame. Beide wiesen sich durch sehr kurzes Vorzeigen einer vermeintlichen Kripo-Marke als Zivilpolizisten aus. Daraufhin gewährte ihnen die Seniorin Einlass. Dort verwickelten sie die "falschen Polizisten" in ein Gespräch und gaben vor, wegen  eines Diebstahls in dem Mietshaus ermitteln zu müssen. Nachdem die Männer wieder gegangen waren, bemerkte sie den Diebstahl von circa 45 Euro aus ihre Geldbörse. Einer der Trickdiebe war ungefähr 50 bis 55 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß und korpulent. Er hatte dunkle, kurze und glatt Haare und war mit einem dunkelblauen Hemd, dunkelblauer Jacke und dunkler Hose bekleidet (keine Uniform). Sein etwa 40- bis 45-jähriger Komplize war gleichgroß, aber eher schmächtig und ebenfalls dunkel gekleidet. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Trickdieben geben können, melden sich bitte beim Polizeikommissariat Nordstadt unter 0511 109 - 3117. /bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: