Polizeidirektion Hannover

POL-H: Europaweit agierender Straftäter in Interlaken/Schweiz festgenommen Hannover/Mönchengladbach/Schweiz

    Hannover (ots) - Europaweit agierender Straftäter in Interlaken/Schweiz festgenommen Hannover/Mönchengladbach/Schweiz

    Am 22.04.2009 ist in Interlaken in der Schweiz ein europaweit agierender Dieb festgenommen worden. Anfang März ist der 39-Jährige auf seinem Diebeszug auch durch Hannover unterwegs gewesen und hat bei einem Juwelier an der Georgstraße Bargeld entwendet.

    Der 39-jährige Brite war den Polizeibehörden in Österreich, der Schweiz und in verschiedenen Regionen Deutschlands seit Jahren als Trickdieb bekannt. Bislang führten die Fahndungsmaßnahmen nicht zur Ergreifung und Festnahme des Täters, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Auch in Hannover entwendete der 39-Jährige Anfang März diesen Jahres bei einem Juwelier Bargeld. Hierbei wurde der Mann videografiert. Umfangreiche Ermittlungen mit anderen Behörden führten dazu, dass der Dieb in Zusammenarbeit mit der Polizei in Mönchengladbach nun identifiziert werden konnte. Der 39 Jahre alte Brite trat stets nobel gekleidet auf und täuschte in englischer Sprache zunächst immer Kaufinteresse vor, bevor er das Verkaufspersonal ablenkte und Schmuck oder Bargeld entwendete. Am Mittwoch, den 22.04.09, gelang es der Polizei in Interlaken/Schweiz, den Mann auf frischer Tat festzunehmen, als er im Begriff war, ein Schmuckstück im Wert von 34 000 Schweizer Franken zu stehlen. Er muss sich nun wegen diverser Taten in Österreich, der Schweiz und auch in Deutschland vor Gericht verantworten./pan,noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: