Polizeidirektion Hannover

POL-H: Taxifahrer überfallen Kugelfangtrift
Bothfeld

    Hannover (ots) - Ein 49-jähriger Taxifahrer ist gestern Abend, gegen 22:20 Uhr an der Kugelfangtrift von einem unbekannten Täter mit einer Schusswaffe bedroht und beraubt worden. Der Unbekannte hatte das Taxi an der Jahnstraße in Langenhagen vom Fahrbahnrand aus heran gewunken. Er setzte sich auf den Beifahrersitz und die Fahrt ging los. Als das Fahrzeug die Straße Kugelfangtrift erreichte, wurde der 49-Jährige aufgefordert zu stoppen. Plötzlich hatte der Fahrgast eine Waffe in der Hand und hielt sie dem Opfer an den Kopf. Nachdem dieser ihm eine geringe Bargeldmenge übergeben hatte, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der bärtige Räuber soll etwa 1,75 Meter groß und ungefähr 25 Jahre alt sein. Er hat eine schlanke Statur und war bei dem Vorfall mit einer beigefarbigen Jacke und darunter mit einem Oberteil mit dunkler Kapuze bekleidet. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 entgegen. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: