Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt Kiosk Bömelburgstraße / Hainholz

Hannover (ots) - Ein bislang Unbekannter hat gestern Nachmittag gegen 17:40 Uhr einen Kiosk an der Bömelburgstraße überfallen und Bargeld geraubt. Der Verdächtige ist anschließend in unbekannte Richtung geflüchtet. Ostermontagnachmittag erschien ein etwa 30 bis 40 Jahre alter, circa 1,75 bis 1,80 Meter großer und schlanker Mann an dem Kiosk. Er bedrohte die 31-jährige Mitarbeiterin mit einem bislang unbekannten Gegenstand und forderte, ihm das Bargeld auszuhändigen. Nachdem die Angestellte ihm dies in einer Tüte überreichte, flüchtet der Täter unerkannt. Der Räuber hatte dunkelblonde Haare und dunkle Augen. Er war dunkel gekleidet mit einer Kapuzenjacke und trug einen Schal vor dem Gesicht. Zeugen, die Hinweise zu dem Verdächtigen geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222. /bod, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: