Polizeidirektion Hannover

POL-H: Motorroller-Fahrer schwer verletzt Schaufelder Straße, Schneiderberg / Nordstadt

Hannover (ots) - Motorroller-Fahrer schwer verletzt Schaufelder Straße, Schneiderberg / Nordstadt Der 60 Jahre alte Fahrer eines Leichtkraftrades ist gestern Abend gegen 23:00 Uhr an der Schaufelder Straße bei einem Unfall mit einem PKW schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 50-jährige Fahrerin eines PKW Saab auf der Schaufelder Straße unterwegs und wollte die Kreuzung Schneiderberg geradeaus in die Appelstraße überqueren. Dabei übersah sie offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer, der den Schneiderberg -aus der Haltenhoffstraße kommend- in Richtung Nienburger Straße befuhr. Das Auto erfasste die linke Seite des Zweirads frontal, das daraufhin zur Seite geschleudert wurde. Der 60 Jahre alte Fahrer stürzte und zog sich mehrere -zum Teil schwere- Prellungen zu. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus./st, boa Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: