Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verkehrsunfall mit verletztem Kind Hildesheimerstraße / Laatzen

Hannover (ots) - Verkehrsunfall mit verletztem Kind Hildesheimerstraße / Laatzen Bereits am Freitag ist es gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Hildesheimerstraße gekommen. Ein 14-jähriges Kind ist dabei schwer verletzt worden. Offensichtlich wollte der Junge im Bereich der Hildesheimerstraße, Ecke Dorfstraße, die einfahrende Stadtbahn in Richtung Laatzen erreichen. Dabei querte er zu Fuß die Fahrbahn und achtete nicht auf den von links kommenden Mercedes eines 65-Jährigen. Der Junge touchierte den linken Kotflügel des Fahrzeuges und kam zu Fall. Dabei zog er sich schwere Beinverletzung zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden Dort verblieb er stationär. An dem Fahrzeug entstand kein Sachschaden. /boa Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Axel Borgfeld Telefon: 0511 - 109 - 1041 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: