Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter bedroht Kiosk-Angestellte Goltermannstraße / Seelze

Hannover (ots) - Am Mittwochabend ist gegen 20:20 Uhr eine 74-jährige Angestellte eines Kiosk von einem maskierten Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der Aufforderung Bargeld auszuhändigen ist sie nicht nachgekommen, der Räuber flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Die 74-jährige Angestellte befand sich am Mittwochabend allein im Kiosk, als ein unbekannter Mann an das Verkaufsfenster trat und die Frau mit einer Schusswaffe bedrohte. Die Angestellte verweigerte die Herausgabe von Bargeld, woraufhin der Täter ohne Beute in unbekannte Richtung flüchtete. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Mann ist zirka 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hat eine sehr schlanke Statur. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover und war mit einem hellen Tuch maskiert. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Telefonnummer 0511 109 - 5222 zu melden./noe, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: