Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf mit Phantombild! Versuchtem Einbruch - Unbekannter flüchtet Irrgarten
Uetze

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf mit Phantombild! Versuchtem Einbruch - Unbekannter flüchtet Irrgarten / Uetze

    Am vergangenen Donnerstagmorgen gegen 05:40 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter versucht in die Souterrainwohnung eines Bungalows an der Straße Irrgarten in Uetze einzubrechen. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Mann. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkten die beiden Bewohner (30 und 34 Jahre alt) der Souterrainwohnung kurz vor 06:00 Uhr, wie ein unbekannter Mann versuchte, ein auf kipp stehendes Fenster aufzubrechen. Nachdem sich der Einbrecher ertappt fühlte, flüchtete er von dem Grundstück in Richtung Fuhsepark. Der osteuropäisch aussehende Mann ist zirka 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß, hat eine schlanke sportliche Figur und ein sehr gepflegtes Gesicht mit markanten Wangenknochen. Er trug kurze blonde, an den Seiten rasierte Haare (sogenannter Meckischnitt) und war mit hellblauen Jeans sowie einem olivfarbenen Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Telefonnummer 0511 109-4115 oder einer örtlichen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen./st, zz

    Das Phantombild des Gesuchten finden Sie zum Download unter www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bil d


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: