Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 3 von heute 63-Jähriger schießt auf Ehefrau; Isernhagener Straße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, ist heute Vormittag eine 47-jährige Frau verstorben, nachdem ihr 63-jähriger Ehemann gegen 08:30 Uhr offensichtlich mehrere Schüsse auf sie abgegeben hatte.

    Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könnten Ehestreitigkeiten Auslöser für die Tat gewesen sein. Der Beschuldigte räumte seine Täterschaft in einer Vernehmung bereits ein. Der 63-Jährige soll morgen einem Haftrichter vorgeführt werden. Bei der in der Wohnung aufgefundenen und sichergestellten Waffe handelt es sich um eine Pistole des Kalibers 9 mm. Hierbei handelt es sich vermutlich um die Tatwaffe. Die Ermittlungen dauern an./zz, noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: