Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunkener Radfahrer gestürzt und verletzt ins Krankenhaus -Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Kölner Straße in Frechen stürzte am Sonntag (24.06.) um 22.55 Uhr ein 51-jähriger Radfahrer. Ein Zeuge hatte bereits vor dem Sturz des Mannes dessen unsichere Fahrweise gesehen. Als er die Schienen der Straßenbahn queren wollte, stürzte er. Der Mann stand unter Alkoholeinwirkung (1,49 Promille). Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihm wurde dort auf Anordnung der Polizei eine Blutprobe entnommen und er blieb mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung. Eine Anzeige wurde gefertigt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: