Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte Jugendliche versuchen Raub in Schwimmbad Ludwigstraße / Berenbostel

Hannover (ots) - Gestern sind kurz nach 17:00 Uhr in einem öffentlichen Freibad in Berenbostel drei 12-Jährige von fünf Jugendlichen bedroht worden. Kurze Zeit später hat einer der Jungen das Fehlen seines Handys bemerkt. Drei 12-jährige Freunde besuchten gestern Nachmittag das öffentliche Freibad in Berenbostel. Dort wurden sie von fünf Jungen angesprochen und von diesen aufgefordert Zigaretten auszuhändigen. Da die drei Kinder keine Zigaretten aushändigen konnten, mussten sie unter Androhung von Schlägen ihre Taschen und Rucksäcke vor den Tätern ausleeren. Hierbei fiel ein Handy aus einer der Taschen. Die 5er-Gruppe entfernte sich anschließend von den Jungen. Als die drei 12-Jährigen nach einem Sprung ins Wasser zurück an ihren Liegeplatz kamen, stellten sie den Verlust des Handys fest. Die Jungen berichteten Abends ihren Eltern von dem Vorfall, diese erstatteten Anzeige bei der Polizeiinspektion Garbsen. Der Wortführer der Gruppe ist circa 13 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Er hat schwarze Haare und trug zum Vorfallszeitpunkt eine schwarze Badeshort, die an den Seiten eine rot-gelbe Flammenapplikation hat. Der Täter sprach mit türkischem Akzent. Der den Wortführer unterstützende Täter ist circa 14 bis 15 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er ist ein südländischer Typ mit dunklem Teint und hat schwarze, leicht gewellte Haare. Er war mit blauer Badehose bekleidet. Ein dritter ist circa 15 - 16 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Dieser hat kurze, schwarze Haare und soll türkischer Herkunft sein. Die getragene Badehose hat rot-schwarze Streifen. Noch zwei weitere Personen gehörten der Gruppe an, können jedoch nicht weiter beschrieben werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich bei der Polizeiinspektion Garbsen unter der Telefonnummer 05131 701 - 4515 zu melden. / noe, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: