Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt Landesstraße (L) 412/Burgdorf

    Hannover (ots) - Eine 23-jährige Frau aus Lehrte-Immensen und ein 19-jähriger Mann aus Uetze sind gestern Nachmittag gegen 17:45 Uhr bei einem Unfall an der L 412 / Immenser Landstraße schwer verletzt worden. Beide sind auf einem Zweirad unterwegs gewesen.

    Der 19-Jährige befuhr mit seinem Kleinkraftrad der Marke Simson die L 412 in Richtung Burgdorf. Hinter ihm war die 23-Jährige auf ihrer Ducati unterwegs. An der Einmündung in Richtung Steinwedel bog der 19-Jährige nach links ab. Zeitgleich versuchte die Frau jedoch den Heranwachsenden zu überholen, sodass beide Zweiradfahrer zusammenstießen. Dabei wurden sie schwer verletzt und zur stationären Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert./zz, bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: