Polizeidirektion Hannover

POL-H: Lagerhalle gerät in Brand Calenberger Mühle
Pattensen-Schulenburg

    Hannover (ots) - Heute Morgen ist gegen 08:00 Uhr im Pattensener Ortsteil Schulenburg die Lagerhalle einer Firma an der Straße "Calenberger Mühle" aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Sachschaden wird derzeit auf rund 1,5 Mio. Euro beziffert. Personen sind nicht verletzt worden. Am Morgen teilten Passanten der Polizei mit, dass auf dem Gelände Rauch aufsteige beziehungsweise sich Qualm entwickle. Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stellten schließlich fest, dass eine rund 600 Quadratmeter große Halle aus einer Stahl-/Wellblechkonstruktion auf dem Firmengelände in Brand geraten war. Da dort überwiegend Behälter mit Zellulose und Presspapier lagerten, gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Die Lagerhalle wurde vom Feuer stark beschädigt und wird derzeit mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks (THW) leer geräumt. Diese Arbeiten werden mit großer Wahrscheinlichkeit noch bis in die Nacht andauern. Aufgrund der zum Teil massiven Rauchentwicklungen wurden angrenzende Anwohner vorsorglich gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ermittlungen zur Brandursache konnten aufgrund des andauernden Feuers noch nicht geführt werden. Es wird diesbezüglich nachberichtet. /bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: