Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 18-Jährige beraubt Königstraße
Mitte

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 18-Jährige beraubt Königstraße / Mitte

    Heute Mittag ist eine junge Frau gegen 12:30 Uhr an der Königstraße von einem bislang unbekannten Täter beraubt worden. Der Mann ist mit einem Geldschein Richtung Schiffgraben geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt die 18-Jährige beim Verlassen eines Bürogebäudes an der Königstraße einen Geldschein in der Hand, den sie gerade in ihre Handtasche stecken wollte. Plötzlich kam aus dem Nichts ein Unbekannter und entriss ihr den Schein. Anschließend lief der Mann Richtung Schiffgraben davon. Der Täter ist zirka 1,80 Meter groß, hat dunkle Haare (Stoppelschnitt) und war mit einer Jeanshose und einer grünen Jacke bekleidet. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 zu melden./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: