Polizeidirektion Hannover

POL-H: 38-Jähriger festgenommen Herschelstraße
Mitte

    Hannover (ots) - 38-Jähriger festgenommen Herschelstraße / Mitte

    Heute Abend hat ein 38-jähriger Mann gegen 18:10 Uhr mehrere Scheiben durch Steinwürfe bei der Polizeiinspektion Mitte an der Herschelstraße beschädigt. Der Tatverdächtige konnte kurz danach von Einsatzkräften vorläufig festgenommen werden. Der leicht alkoholisierte Mann, der bereits am Nachmittag in der Innenstadt von Polizisten kontrolliert worden war, nachdem er diese ohne ersichtlichen Grund angerempelt hatte, soll jetzt zwangseingewiesen werden. Er ist bereits wegen Körperverletzungsdelikten in Erscheinung getreten. Es entstand Sachschaden von vermutlich mehreren tausend Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: