Polizeidirektion Hannover

POL-H: Alkoholisiert unterwegs

    Hannover (ots) - 1.) Radler hat 2,17 Promille Tiergartenstraße / Seelze

    Ein 38-jähriger Mann ist gestern Nachmittag gegen 15:50 Uhr an der Tiergartenstraße in Seelze-Letter mit 2,17 Promille auf seinem Fahrrad unterwegs gewesen. Beamte des Polizeikommissariats Seelze stoppten den Zweiradfahrer, weil er unsicher mit seinem Drahtesel auf dem Gehweg daherfuhr. Bereits hierbei hatte der 38-Jährige Mühe sein Fahrrad zum Stehen zu bringen. Beim Absteigen kam er fast zu Fall. Bei der anschließenden Personalienfeststellung bemerkten die Polizisten Atemalkoholgeruch und rote Bindehäute. Auf der Wache pustete der Mann 2,17 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Jetzt muss er sich in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

    2.) Autofahrer pustet 1,49 Promille Heidorner Straße / Wunstorf

    Heute Morgen gegen 04:35 Uhr ist ein 29-jährigen Autofahrer an der Heidorner Straße in Wunstorf mit 1,49 Promille kontrolliert worden. Polizisten des Kommissariats Wunstorf stoppten den Mann, der mit seinem VW und überhöhter Geschwindigkeit die Kreisstraße 331, aus Wunstorf kommend in Richtung Klein Heidorn befuhr. Bei der Kontrolle drang aus dem Auto sofort Alkoholgeruch in die Nasen der Beamten. Auf der Wache pustete der 29-Jährige 1,49 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Auch er muss sich in einem Ermittlungsverfahren verantworten./zz, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: