Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 52-Jährige überfallen Wehrleweg / Mühlenberg

Hannover (ots) - Freitagabend ist gegen 20:00 Uhr eine 52-jährige Radfahrerin von zwei Unbekannten am Wehrleweg in Mühlenberg verfolgt worden. Einer der Täter hat so heftig an ihrer am Rad befestigten Handtasche gerissen, dass sie gestürzt ist und sich verletzt hat. Auf ihrem Heimweg fuhr die Frau aus Wettbergen mit dem Fahrrad durch die Fußgängerzone an der IGS Mühlenberg vorbei. Am Ende der Goerdelerstraße fielen ihr mehrere junge Männer bzw. Jugendliche auf, die an einer Telefonzelle standen. Nachdem sie vorbei gefahren war, bemerkte sie, dass ihr zwei aus der Gruppe nachliefen. Als sie in den Wehrleweg einbog, hatte sie einer der Beiden eingeholt. Dieser zerrte so stark an ihrer Handtasche, die sie am Gepäckträger befestigt hatte, sodass sie vom Rad zu Boden stürzte. Dabei verletzte sie sich am Kopf, Rücken und Beckenbereich. Die Handtasche konnte der Unbekannte jedoch nicht erbeuten. Das Opfer rief daraufhin lautstark um Hilfe, sodass zwei Frauen und ein Mann zu ihr eilten. Daraufhin verschwand der Unbekannte in Richtung Fußgängerzone. Als die Frau dorthin zurückkehrte, entdeckte sie den circa 19 Jahre alten, etwa 1,85 bis 1,90 Meter großen, sehr schlanken Unbekannten. Dieser hatte ein schmales Gesicht und einen kahl geschoren Kopf. Er trug ein weißes Cape, eine Sweatjacke mit Kapuze sowie Reisverschluss und dunklen Querstreifen, eine dunkle Hose und weiße Sportschuhe. Sie sprach den Täter an, der sich über die Dame zu amüsieren schien. Erst als eine alarmierte Streifenbesatzung der Polizei eintraf, verschwand er in Richtung der IGS. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Ricklingen unter 0511 109 - 3017 zu melden. /bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: