Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061112 - 1204 Eschersheim: Raubüberfall auf Tankstelle

    Frankfurt (ots) - Am 11.11.2006, gegen 21.50 Uhr betrat ein noch unbekannter maskierter Mann die Geschäftsräume einer Tankstelle in der Hügelstraße. Der allein anwesende 22-Jährige Kassierer wurde dort unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe aufgefordert, sich auf den Boden hinter den Tresen zu legen. Der Täter entnahm aus der Kasse einen Bargeldbetrag in Höhe von etwa 200 bis 300 Euro und flüchtete über die Hügelstraße in Richtung Eschersheimer Landstraße. Der Räuber wurde wie folgt beschrieben: Mann, etwa 180 cm groß und schlank. Er trug eine blaue Regenjacke, schwarze Jeans, schwarze Schuhe und schwarze Handschuhe. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Bewaffnet war er mit einem kleinen schwarzen Revolver. Er sprach akzentfreies Deutsch. Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51208 oder 069-755 54510.

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: