Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Gelting/ Stangheck - Pkw stark beschädigt durch abgelegten Baum- Zeugen gesucht

Gelting (ots) - Bereits Samstagabend, 27.09.14, gegen 17:35 Uhr, kam es im Ziegeleiweg in Stangheck zu einem Unfall durch einen abgelegten Baum auf der Fahrbahn.

Eine 36- jährige fuhr mit ihrer Tochter in ihrem VW Bora den Ziegeleiweg in Richtung Niesgrau. Hinter der Brücke über die Au steigt die Straße leicht an, so dass sie hinter der Kuppel auf der Fahrbahn liegende Gegenstände nicht sehen konnte.

Dort lag ein etwa vier Meter langer Baum mit einem Durchmesser von 0,25m. Sie konnte diesem nicht mehr ausweichen und für über den Baum. Dabei löste der Seitenairbag auf der Fahrerseite aus und die Ölwanne an dem VW wurde beschädigt.

Die 36- jährige und ihre Tochter wurden dabei nicht verletzt. An ihrem Pkw entstand erheblicher Sachschaden von ca. 6000EUR. Der VW musste durch einen Abschleppunternehmer geborgen werden.

Von Zeugen konnte die 36- jährige erfahren, dass wohl gerade ein Boßelturnier stattgefunden hatte. Eine Gruppe wollte die folgende Gruppe behindern und legte den Baum auf die Straße.

Ein Beamter der Polizeistation Steinbergkirche leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Verantwortliche, Zeugen und Hinweisgeber, die etwas zu den Teilnehmern des Boßelturniers und dem Baum auf der Fahrbahn sagen können, melden sich bitte unter 04632/876168-0 bei der Polizeistation Steinbergkirche.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: