Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig:- Zeugen gesucht- Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Täter beim Raub

Schleswig (ots) - Am vergangenen Dienstagabend, um 21.55 Uhr, betrat eine männliche Person eine Tankstelle im nördlichen Stadtgebiet von Schleswig und forderte die anwesende Angestellte unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld auf. Nachdem ihm eine dreistellige Summe ausgehändigt wurde flüchtete der Täter in Richtung Stadtmitte. Im Nahbereich des Tatortes konnten Teile der Täterbekleidung wenig später aufgefunden werden.

Der Täter wird beschrieben als:

   -	Ca. 20- 30 Jahre alt -	Ca. 175 cm -	Sportlich -	Offensichtlich 
Rechtshänder -	Er sprach akzentfreies Hochdeutsch 

Bekleidet war er mit einer schwarzen Trainingshose mit weißem Aufdruck "Houston Athletic", einer Trainingsjacke der Marke "Fishbone" in den Farben schwarz, blau, türkis. Darunter trug der Täter eine schwarze Kapuzenjacke, ferner schwarze Lederhandschuhe der Größe XL und eine schwarze Strick- Sturmhaube.

Die Kripo fragt:

   -Wer hat zur Tatzeit  oder davor eine  solche Person  im Bereich 
der St.-Jürgen- Str./ Marie-Curie-Str. und des dortigen 
Gewerbegebietes gesehen? -Wer kennt eine Person, die bis zum 
vergangenen Mittwoch solche Bekleidung besass? -Wer hat gegen 22 Uhr 
verdächtige Fahrzeuge im beschriebenen Bereich gesehen? 

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen ist eine Belohnung ausgelobt. Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Schleswig unter 04621-84 402, dem Polizeiruf 110 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

   - Gebeten wird die im Anhang befindlichen Lichtbilder in Farbe zu 
     veröffentlichen - 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: