Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130925 - 870 Innenstadt: Drogenabhängiger Autoknacker erwischt

Frankfurt (ots) - Resolut trat am vergangenen Montag ein Autobesitzer in der Zwingergasse auf, als er einen 30-jährigen unberechtigt in seinem geparkten Pkw feststellte. Gegen 10.00 Uhr bemerkte er den Eindringling mit Blick von seiner nahegelegenen Baustelle, der gerade intensiv den Innenraum nach Brauchbarem durchsuchte.

Kurz entschlossen stellte er den Einbrecher, der vergeblich versuchte sich zu wehren und zu fliehen. Bei dem Gerangel entstand Sachschaden an dem Pkw. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der wohnsitzlose aus Estland stammende Tatverdächtige, die Scheibe des Pkw herunter gedrückt hatte und so den Wagen von innen entriegelte. Auch sonst ist er polizeilich kein Unbekannter sondern auch in anderen Bundesländern mehrfach erwischt und vorbestraft. In Frankfurt ist er seit Sommer dieses Jahres aktiv und mit fünf weiteren Diebstählen aufgefallen. Er wurde vorläufig festgenommen. Der zuständige Haftrichter erließ Haftbefehl, von dem er unter Auflagen verschont blieb.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: