Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Metalldiebe auf frischer Tat festgenommen

Flensburg (ots) - Mittwochnachmittag, 24.07.13, gegen 16:15 Uhr, verschafften sich zwei 18- und 23-jährige gewaltsam Zutritt zu einem Firmengebäude in der Lilienthalstraße und waren dabei, mehrere Kupferkabel zum entwenden.

Dabei konnten sie von Beamten des zivilen Streifenkommandos auf frischer Tat beobachtet und festgenommen werden.

Die Beamten brachten die zwei Langfinger zur Wache und übergaben sie der Kriminalpolizei.

Die polizeibekannten Männer wurden im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ein vom Duo genutztes Damenrad stellten die Beamten sicher, da dieses offensichtlich gestohlen war und einer Tat aus Solitüde zuzuordnen ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: