Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1153) Nach Sachbeschädigung festgenommen

Nürnberg: (ots) - Ein 29-jähriger Nürnberger wurde nach kurzer Fahndung in der Nürnberger Südstadt am 14.05.2007 festgenommen, nachdem er mehrere Sachbeschädigungen begangen hatte. Der Tatverdächtige ist geständig. Gegen 22:00 Uhr beobachteten Zeugen den Mann, als er in der Pillenreuther Straße zunächst ein Fahrrad umwarf und kurz darauf den Spiegel eines Motorrollers abtrat. Nachdem ihn ein Passant ansprach, beleidigte er diesen und flüchtete. Kurz vor der Betreten der U-Bahn nahmen ihn Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd fest. Der deutliche alkoholisierte Beschuldigte wird wegen Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt. Es entstand geringer Sachschaden. Bert Rauenbusch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: