Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (431) Geldbörsendiebe schnell gefasst

    Lauf (ots) - Gestern Mittag, 15.02.2007, konnten Geldbörsendiebe in Lauf/Peg. schnell gefasst werden. Zwei junge Männer (18 und 19 Jahre alt) aus Schnaittach lauerten an einem Radweg südlich der Hersbrucker Straße in Lauf einer älteren Radfahrerin (70) auf. Als diese vorbeifuhr, griff einer blitzschnell in den Einkaufskorb auf dem Gepäckträger der Radfahrerin und entwendete die Geldbörse. Noch im Davonlaufen durchsuchten die beiden die Geldbörse, nahmen 50 Euro heraus und warfen diese weg. Auf Grund einer guten Personenbeschreibung, die Zeugen der Polizei bereits am Telefon durchgeben konnten, gelang es Beamten der Laufer Polizei, die Täter wenige Minuten nach der Tat im Wiesengrund festzunehmen. Da die beiden jungen Männer einschlägig vorbelastet sind, werden sie heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: