Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (342) Unfallflucht schnell aufgeklärt

    Erlangen (ots) - Die Flucht eines 28-jährigen Autofahrers, der gestern (06.02.2007) auf der A 73 bei Baiersdorf einen Verkehrsunfall verursacht hatte, dauerte nicht lange. Verkehrsteilnehmer hatten die Erlanger Verkehrspolizei davon informiert, dass ein Pkw-Fahrer an der Ausfahrt Baiersdorf- Nord das dortige Ausfahrtschild umgefahren hatte. Bis die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, hatte sich der Unfallverursacher bereits entfernt. Bei der Absuche der näheren Umgebung wurden die Beamten aber schnell fündig. Bei einem Gebrauchtwagenhändler, nicht weit von der Unfallstelle entfernt, wurde im Werkstatthof ein Kleinwagen angetroffen, der frische Unfallspuren aufwies. Nach anfänglichem Leugnen gab der Autohändler zu, dass es sich hier um den gesuchten Unfallwagen handeln würde. Dadurch konnte nicht nur die Unfallflucht aufgeklärt werden. Auch der Autohändler wird wegen seines Verhaltens zur Anzeige gebracht.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: