Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (100) Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Am 11.01.2007, gegen 20.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Siegfriedstraße im Nürnberger Stadtteil St. Peter gerufen. Dort geriet aus bislang noch nicht geklärter Ursache ein Fernsehgerät in Brand. Glücklicherweise wurden die Wohnungsmieterin sowie ihr Enkel, der zu Besuch war, nur leicht verletzt. Der Brand selbst wurde von der Berufsfeuerwehr gelöscht. Andere Hausbewohner des Mehrfamilienhauses wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 2.000 Euro. Warum der Fernseher in Brand geriet, versucht das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei zu klären.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: