Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (03) Entlaufenes Pferd verursacht Verkehrsunfall

    Neustadt an der Aisch (ots) - Am 01.01.2007, gegen 01.30 Uhr, kam es auf der B 8 zwischen Neustadt Aisch und Emskirchen durch ein entlaufenes Pferd zu einem Verkehrsunfall.

    Aus einer nahegelegenen Koppel waren in der Sylvesternacht 2 Pferde entwichen und auf die B 8 Richtung Emskirchen gelaufen.

    Ein mit drei Personen besetzter Pkw erfasste eines der Tiere; dabei wurden die drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt, das verunglückte Pferd war bereits tot, als der Tierarzt an der Unfallstelle eintraf.

    Das zweite Pferd wurde von Verkehrsteilnehmern eingefangen und wohlbehalten seinem Besitzer übergeben. Dieser hatte bereits das Verschwinden seiner Pferde der Polizei gemeldet.

    Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: